24. Festival LeipJAZZig |BREITENSTRAUCH , danach COREY LAREAU QUARTETT

Schille - Theater

16. March 2019 20:00 Uhr

Tickets kaufen

BREITENSTRAUCH

In expressiver und emotionaler Weise wechseln Jazzstandards, eigene Lieder und

offene Improvisationen einander ab. Von Spielfluss und Witz getragen, übersteigt das

Duo von Michael Breitenbach und Benjamin Strauch musikalische Hindernisse und traditionelle Barrieren. Das Gespann zeigt sich deutlich dem souligen Jazz der 1950er Jahre von Thelonious Monk oder auch Horace Silver verschrieben und zelebriert dieses Repertoire als eingespieltes Team mit großer Klangvielfalt.

 

Michael Breitenbach – Sopranaxophon

Benjamin Strauch – Klavier

 

 

nach der Pause, ca. 21 Uhr:

COREY LAREAU QUARTETT

Geschichten voller Atmosphäre entstehen in den Köpfen der Zuhörer, wenn der aus Boston stammende Saxophonist Corey Lareau und seine Quartett-Mitstreiter eigene Kompositionen oder neu arrangierte Jazzstandards auf die Bühne bringen. Melancholische Balladen oder hypnotische, von Minimalmusic inspirierte Patterns wechseln sich mit eruptiven Passagen ab, in denen die Spielfreude und Virtuosität der Bandmitglieder zu spüren ist. Das Spiel Corey Lareaus ist geprägt von Jazzlegenden wie Joe Henderson und Wayne Shorter, aber auch von zeitgenössischen Saxophonisten wie Chris Potter oder Seamus Blake. Die Musiker im COREY LAREAU QUARTETT sind neben ihrer Tätigkeit als Jazzmusiker auch als Komponisten zeitgenössischer Musik bzw. Produzenten elektronischer Musik unterwegs und bereichern damit die Klangsprache des Quartetts um weitere Facetten.

 

Corey Lareau (USA)  Saxophon

Steffen Greisiger Piano

Matthias Eichhorn Kontrabass

Jan Roth  Schlagzeug

 

Foto: Steffen Greisiger


Location

Schille - Theater
Otto-Schill-Straße
04109 Leipzig

Veranstalter

LeipJAZZig
Zum Alten Wasserwerk 8
04316 Leipzig
Tel. 0341 2610330
Website
Facebook